Justin Bieber will nie wieder eingesperrt werden

Written by on 21. Juni 2017

LOS ANGELES (FIRSTNEWS) – Eines möchte Justin Bieber nie wieder erleben – und das ist, von der Polizei verhaftet und ins Gefängnis gesteckt zu werden. Der Sänger wurde 2014 in Miami verhaftet, nachdem er unter Alkoholeinfluss zu schnell Autogefahren ist und zudem noch einen abgelaufenen Führerschein bei sich hatte. Damit soll jetzt jedoch Schluss sein. Auf „Instagram“ postete er nun das Polizeifoto von sich und schrieb dazu: „Polizeifoto #Gefängnisistkeincoolerortumdazusein, #keinspaß, #niewieder.“

Justin Bieber scheint derzeit eine Selbstfindungsphase durchzumachen, denn einen Tag zuvor verkündete er auf „Instagram“, dass er von nun an besser leben möchte.

Foto: Universal Music

Tagged as

Reader's opinions

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *


Sunray-FM

Current track
TITLE
ARTIST

Background